Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Mercedes-Fahrer parkt Auto auf A20 und schläft seinen Rausch aus
Mecklenburg Grevesmühlen Mercedes-Fahrer parkt Auto auf A20 und schläft seinen Rausch aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:57 29.07.2019
Zu einem Polizeieinsatz kam es auf der A 20 bei Schönberg. Auf dem Standstreifen schlief ein Autofahrer in seinem Mercedes seinen Rausch aus. Quelle: dpa
Anzeige
Schönberg

Seinen Rausch schlief ein Autofahrer offenbar im eigenen Auto aus. Das bescherte der Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf am Sonnabendmorgen einen ungewöhnlichen Einsatz. Aufgrund eines Hinweises fuhren die Beamten zu einem auf dem Seitenstreifen der A 20, kurz vor der Anschlussstelle Schönberg, ungesichert abgestellten Mercedes.

Vor Ort war kein Warndreieck aufgestellt und am Fahrzeug kein Warnblinklicht eingeschaltet. Der Motor des Pkw lief, während der Fahrer angeschnallt bei laufendem Motor fest auf dem Fahrersitz schlief. Die Polizisten klopften an die Seitenscheibe und weckten den 46-Jährigen. Im Verlauf der nachfolgenden Kontrolle bemerkten sie Alkoholgeruch. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von 1,23 Promille. Sie ordneten eine Blutprobenentnahme an, stellten den Führerschein des Mannes sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Anzeige

OZ

Anzeige