Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Mitglieder verlassen AfD
Mecklenburg Grevesmühlen Mitglieder verlassen AfD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:04 16.07.2015
Der Selmsdorfer Michael Tauchert war Mitbegründer die AfD-Ortsgruppe Schönberger Land/Klützer Winkel. Quelle: privat
Anzeige
Selmsdorf

Die Querelen auf Bundesebene haben offenbar auch Auswirkungen auf den Kreisverband Nordwestmecklenburg der Partei Alternative für Deutschland (AfD). Wie Christoph Grimm, Vorsitzender des AfD-Kreisverbandes mitteilte, haben zwei Mitglieder der Partei den Rücken gekehrt.

Einer von ihnen ist das Selmsdorfer Kreistagsmitglied Michael Tauchert. „Grund für diesen Schritt ist, dass mit der Wahl des neuen AfD-Vorstandes eine Stärkung des nationalkonservativen Flügels erfolgte. Die ursprünglich liberale und weltoffene Ausrichtung der AfD wird durch ausländer- und islamfeindliche Ansichten in ihr Gegenteil verkehrt“, sagte Tauchert. Sein Kreistagsmandat werde er nicht abgeben.

Anzeige

Christoph Grimm befürchtet keine weiteren Austritte. Auch teile er die Auffassung Taucherts nicht. Die AfD habe sich inhaltlich nicht verändert. Einen Rechtsruck könne er nicht erkennen.

Nach einem monatelangen parteiinternen Machtkampf war AfD-Gründe Bernd Lucke aus dem Parteivorstand abgewählt worden. Frauke Petry und Jörg Meuthen wurden als gleichberechtigte Parteivorsitzende gewählt.



Robert Niemeyer

16.07.2015
Greifswald Greifswald/Göhren-Lebbin/Rostock/Klütz - Themen des Tages: Was heute in MV wichtig wird
15.07.2015
15.07.2015