Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Neue Ideen fürs Tierpark-Gelände
Mecklenburg Grevesmühlen Neue Ideen fürs Tierpark-Gelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:45 28.04.2015
Bürgermeister Adolf Wittek im ehemaligen Tierpark Tüzen.
Bürgermeister Adolf Wittek im ehemaligen Tierpark Tüzen.
Anzeige
Passee-Tüzen

Mit dem Schlitten den 118 Meter hohen Lünenberg hinunter – immerhin die höchste Erhebung in Nordwestmecklenburg – oder Camping und Baden im Baggersee. Das sind nur zwei Ideen für die touristische Entwicklung des seit knapp drei Jahren verwaist liegenden ehemaligen Haustierparks in Tüzen, einem Ortsteil von Passee.

Die Gemeinde nimmt jetzt erneut Anlauf, das etwa 35 Hektar große Gelände sowie Flächen des benachbarten Kiestagebaus touristisch zu entwickeln. Dabei hofft sie auf 90 Prozent Fördermittel vom Land für Infrastrukturmaßnahmen. Zudem soll ein Konzept erarbeitet werden, das mehr Besucher in die Brückenregion zwischen der Sternberger Seenlandschaft und der Ostsee lockt.



Sylvia Kartheuser