Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Mittelnaht der Ostseeallee wird erneuert
Mecklenburg Grevesmühlen Mittelnaht der Ostseeallee wird erneuert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 12.04.2019
In der Sommersaison herrscht viel Verkehr auf der Ostseeallee in Boltenhagen. Die Mittelnaht der Ortsdurchfahrt wird jetzt erneuert. Quelle: Malte Behnk
Anzeige
Boltenhagen

In Boltenhagen kommt es zu Behinderungen, weil an der Ostseeallee und einem Radweg an der Weißen Wiek Reparaturen notwendig sind. Am Mittwoch, 17. April, wird die Ostseeallee abschnittsweise halbseitig gesperrt, weil die Mittelnaht der Fahrbahn brüchig geworden ist und verschlossen werden muss.

Zwischen Goethehain und Regenbogencamp sowie vor den Kliniken in Tarnewitz muss die Mittelnaht gefüllt werden. Die Bauarbeiter werden nur für kurze Abschnitte eine Ampel aufstellen, die dann weiter versetzt wird. Dennoch ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Gemeinde Ostseebad Boltenhagen bittet alle betroffen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Im Rad- und Fußweg an der Mecklenburger Allee an der Weißen Wiek ist der Asphalt 2015 aufgewölbt und gebrochen. Im April 2019 wird der Weg instand gesetzt. Quelle: Behnk Malte

Außerdem wird der Radweg entlang der Mecklenburger Allee an der Weißen Wiek am 29. und 30. April für Instandsetzungsarbeiten komplett gesperrt. Dort hatten bereits 2015 Wurzeln den Asphalt aufgewölbt. Die Beulen wurden damals abgefräst. Nun muss die oberste Schicht des Weges aber abgefräst und erneuert werden.

Malte Behnk