Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Das Schadstoffmobil ist unterwegs
Mecklenburg Grevesmühlen Das Schadstoffmobil ist unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 24.10.2018
Entsorgungsfahrzeug in Nordwestmecklenburg (Firma Alba) für giftige Abfälle wie Batterien, Farbe etc. Quelle: Karl-Ernst Schmidt
Anzeige
Grevesmühlen

Um die Umwelt zu schützen, bietet der Abfallentsorgungsbetrieb des Landkreises eine kostenlose Entsorgung von Schadstoffen an. Das Schadstoffmobil der Firma Alba ist fast täglich in der Region unterwegs. Abgegeben werden können beispielsweise Bremsflüssigkeit, Chemikalien, Desinfektionsmittel, Düngemittelreste, Entfärber, Farben (nicht ausgehärtet), Felgenreiniger, Feuerlöscher, Fleckenentferner, Frostschutzmittel, Haarfärbemittel, Holzschutzmittel, Kaltreiniger, Klebstoffe (nicht ausgehärtet), Lacke, Lasuren, Lederpflegemittel, Lösemittel, Medikamente, Pflanzenschutzmittel, Quecksilberabfälle, Reinigungsmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel und Verdünner. Die Mengen sollten handelsübliche Größenordnungen nicht überschreiten, das heißt nicht mehr als 30 Liter umfassen. Die Termine für das Schadstoffmbil sind auf der Internetseite des Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises (www.nordwestmecklenburg.de) zu sehen. Im November ist das Fahrzeug beispielsweise in Klütz (22. November, 9.20 bis 10 Uhr auf dem Markt) und am selben Tag nachmittags (13.40 bis 14.25 Uhr) auf dem Parkplatz gegenüber der Schule im Einsatz. Weitere Termine gibt es in Hamberge, Kalhorst und Jesendorf.

Michael Prochnow

Grevesmühlen Planungsverband mit neuer Karte - Windeignungsgebiet bei Santow

Der Regionale Planungsverband tagt am 5. November das nächste Mal. In Parchim geht es dann unter anderem um neue Windeignungsgebiete. Eines davon liegt bei Santow.

24.10.2018
Grevesmühlen Migration in der Tierwelt - Kanadagänse am Ploggensee

Woher diese Vögel ursprünglich stammen, sagt ihr Name. Doch mittlerweile haben sie sich über ganz Europa ausgebreitet und fühlen sich offenbar auch in Grevesmühlen ganz wohl.

23.10.2018

Seit zehn Jahren unterhält und begeistert die Parforcehornbläsergruppe Maurinetal aus Schönberg (Nordwestmecklenburg) die Zuhörer. Höhepunkte im Jubiläumsjahr: Hubertusmessen in den kommenden Wochen.

23.10.2018