Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Schloss Bothmer öffnet für einen Tag seine Tore
Mecklenburg Grevesmühlen Schloss Bothmer öffnet für einen Tag seine Tore
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:55 04.07.2014
Die Arbeiten auf dem Vorplatz von Schloss Bothmer, dem Ehrenhof, haben begonnen. Quelle: Robert Niemeyer
Anzeige
Klütz

Am 20. Juli hat endlich auch die Öffentlichkeit die Gelegenheit, das Schloss Bothmer im nordwestmecklenburgischen Klütz von Innen anzusehen. Seit 2008 laufen die Restaurierungsmaßnahmen, die mittlerweile aber auf die Zielgerade einbiegen.

Pfingsten 2015 soll das Schloss als Museum und Veranstaltungszentrum eröffnen. „Das Haupthaus ist nahezu fertig. Wir werden pünktlich eröffnen“, sagt Bauleiter Steffen Siefert vom Betrieb Bau und Liegenschaften des Landes. Zum Tag der offenen Tür am 20. Juli wird das Hauptgebäude den Besuchern ab 13 Uhr zugänglich gemacht.

Anzeige

Im ersten und zweiten Geschoss laufen die finalen Arbeiten auf Hochtouren. Die letzten Fenster werden gestrichen, Geländer werden montiert,  die ersten Möbel werden bereits eingebaut. 36 Millionen Euro investiert das Land in die Restaurierung, 7,2 Millionen davon ins Haupthaus.

Auch die Arbeiten am Ehrenhof laufen bereits. Der Brunnen im Zentrum des Vorplatzes des Hauptgebäudes war „unsanierbar“, so Steffen Siefert, und wurde abgerissen.

Neben einem Museum im Haupthaus sollen in den Schlossflügeln später unter anderem ein Besucherzentrum sowie eine großzügig angelegte Gaststätte einziehen. Einen interessierten Pächter für den Gastrobereich gebe es bereits. „Wenn der Komplex eröffnet ist, rechnen wir mit jährlich 100 000 bis 120 000 Besuchern“, sagt Steffen Siefert.



Robert Niemeyer