Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Schloßstraße ist für Schwergewichte gesperrt
Mecklenburg Grevesmühlen Schloßstraße ist für Schwergewichte gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 18.07.2018
Robert Jonas vom Klützer Bauhof montiert ein Schild, dass die Schloßstraße für Lastwagen über 3,5 Tonnen sperrt. Bauhofleiter Daniel Jenner sichert die Leiter. Quelle: Malte Behnk
Anzeige
Klütz

Die Schloßstraße in Klütz im Landkreis Nordwestmecklenburg ist seit Anfang der Woche für Fahrzeuge gesperrt, die schwerer als 3,5 Tonnen sind. Ausgenommen sind nur Lieferfahrzeuge und Versorgungsdienste wie Müllabfuhr oder Zweckverband.

Bereits seit 1990 der erste Abschnitt der Klützer Umgehungsstraße fertiggestellt wurde, war man in der Stadt bemüht, die zur Gemeindestraße gewordene Schloßstraße zu beruhigen. Im November 2015 fiel der Beschluss der Stadtvertreter zur Beantragung der Teileinziehung, also zur Änderung der Nutzungsbestimmungen.

Anzeige

Am Montag haben Mitarbeiter des Klützer Bauhofs die neuen Schilder am Markt und auf Höhe des Parkplatzes von Schloss Bothmer aufgestellt. „Das Straßenbauamt hatte außerdem Vorwegweiser an der Wismarschen Straße bei der Kirche und kurz hinter Hofzumfelde an der Landesstraße aufgestellt“, sagt Daniel Jenner, Leiter des Bauhofs.

Er und seine Mitarbeiter haben derzeit viel in der Stadt und ihren Ortsteilen zu tun. Unter anderem überprüfen sie jetzt die Verkehrsschilder, ob sie beschädigt oder verblichen sind. „Damit die Verkehrssicherheit gewährleistet bleibt, erneuern wir einige Schilder“, sagt Jenner.

Behnk Malte