Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Schriftstellerin aus Leidenschaft
Mecklenburg Grevesmühlen Schriftstellerin aus Leidenschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.03.2013
Anzeige
Cronskamp

Ihr erstes Buch war alles andere als leichte Literatur. Die Berichte über Frauen aus Ostdeutschland, die teilweise schwere Schicksale erlitten hatten, sind ebenso fesselnd wie erschütternd. Sie handeln von Frauen, die nicht aus der Masse herausragen und trotzdem etwas Besonderes an sich haben aufgrund ihrer Erlebnisse und Erfahrungen.

Monatelang hatte Petra Haase (51) aus Cronskamp recherchiert, geforscht und mit den Frauen gesprochen. Die Protokolle, die sie in dem Buch „Träume und andere Wahrheiten“ dokumentiert hat, waren jedoch nur der Beginn einer Arbeit, die die Redakteurin, die Reportagen, Porträts und Berichte für die OSTSEE-ZEITUNG und die Lübecker Nachrichten schreibt, längst erfolgreich fortgesetzt hat.

Zwei weitere Bücher sind seitdem erschienen. Petra Haases aktuelles Buch „Pias Welt und ich. Landleben — mit Hühneraugen gesehen“ handelt vom Leben auf dem Land. Es gibt ein Dorf in Mecklenburg — fiktiv ist es — und ehemalige Städter wohnen in eben diesem Ort. Sie schaffen sich Hühner an und die Geschichte nimmt ihren Lauf.

Die Hühner debattieren, die Hühner bilden sich ihre Meinungen, die Hühner reden über Gott und die Welt, vor allem aber über schlaffes Bindegewebe, posttraumatische Belastungsstörungen und Zickenkrieg. „Unter anderem gibt es ein Klugschieter-Huhn und ein Arschloch-Huhn“, sagt Petra Haase. Das Arschloch-Huhn käme bei den Lesern besonders gut an. Und die Leser seien es auch gewesen, die Petra Haase überhaupt erst dazu brachten, dieses Buch zu schreiben. „Ich hatte zu Ostern eine Artikel über Hühner geschrieben“, erinnert sich die Autorin. Dieser Beitrag habe die Leute dazu gebracht, Petra Haase die skurrilsten Storys über Hühner zu erzählen. Doch auch eigene Erfahrungen der Journalistin und Autorin sind in die Erzählung miteingeflossen. Das Buch ist 92 Seiten dick und reich bebildert von Karin Brandt. Erschienen ist „Pias Welt und ich. Landleben — mit Hühneraugen gesehen“ beim Magma Verlag von Maren und Willi Winter.

Dana Dolata und Michael Prochnow

Am Ostersonntag laden die Inhaber zum Jubiläums-Umtrunk in ihre Buchhandlung ein.

30.03.2013

Kreisstraße bei Niendorf ist gesperrt Wohlenberg/Niendorf — Wie der Landkreis mitteilt, werden aufgrund von Bauarbeiten mehrere Straßen bis zum 5. April nicht passierbar sein.

30.03.2013

Neben Bieren und kleinfeinen Gerichten gibt es in Klütz‘ neuer Bierkneipe „Zur Ausspanne“ auch Livemusik.

30.03.2013