Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Grundschüler absolvieren Schwimmstufen im Ploggensee
Mecklenburg Grevesmühlen Grundschüler absolvieren Schwimmstufen im Ploggensee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 22.08.2019
Unterricht in der Badeanstalt: Tolle Bedingungen haben die Schüler der Grevesmühlener Schulen im Freibad am Ploggensee. Quelle: Michael Prochnow
Anzeige
Grevesmühlen

Mächtig was los im Freibad am Ploggensee! In dieser Woche haben einige Schulen, darunter die Fritz-Reuter-Grundschule und die Mosaikschule, den Schwimmunterricht im Grevesmühlener Freibad absolviert. Die Wassertemperatur liegt immerhin noch bei knapp 20 Grad, viel wärmer war die Luft zu Wochenbeginn übrigens auch nicht, was für klappernde Zähne bei einigen Schülern sorgte. Mittlerweile hat sich der Sommer zurückgemeldet, sehr zur Freude der Schüler. Ziel ist es, dass sämtliche Schüler bis zur vierten Klasse eine Schwimmstufe absolvieren. Dank den Lehrern der Schulen und dem Freibad am Ploggensee mit seinen idealen Bedingungen dürfte das zu erreichen sein. Und wer sich noch einmal selbst ein Bild machen will, das Freibad hat auch an diesem Wochenende jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet, und die Wetteraussichten sind top!

Von Michael Prochnow

Bauland in MV wird deutlich teurer, besonders in Rostock und den Ostseebädern. In Rostock-Warnemünde sind 1000 Euro für einen Quadratmeter inzwischen normal. Andere Seebäder verzeichnen Preissteigerungen von 70 Prozent. Nur in ganz wenigen Orten sinken die Preise.

22.08.2019

Wo schmeckt es am besten? Ab sofort können Sie als Leser Ihren liebsten Dönerladen in MV zur Wahl vorschlagen. In einer Online-Abstimmung werden wir zunächst den Lokalsieger ermitteln – und schließlich den beliebtesten Dönerladen in MV küren.

21.08.2019

Ein Stück der DDR-Grenzmauer ist in Teschow erhalten. Das Dorf litt unter der Teilung Deutschlands. Viele Bewohner flüchteten oder zogen weg. Gebäude verfielen. Seit 1990 gibt’s wieder Zuzug.

21.08.2019