Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Auto fährt frontal gegen beladenen Anhänger
Mecklenburg Grevesmühlen Auto fährt frontal gegen beladenen Anhänger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 13.01.2019
Ein Auto ist am Sonnabend auf der B104 gegen einen Anhänger gefahren. Quelle: Holger Kröger
Lübeck/Selmsdorf

Schwerer Unfall auf der B104: Zwischen Schlutup und Selmsdorf ist am Sonnabendabend ein Auto in einen Anhänger gekracht. Laut LN-Informationen befuhr ein Pkw, der auf einem Anhänger einen Mini-Bagger transportierte, in Richtung Lübeck. Aus noch nicht geklärter Ursache soll der Anhänger ins Schleudern gekommen sein und geriet dabei auf den Gegenverkehr. Ein aus Lübeck kommendes Auto konnte nicht mehr bremsen und krachte frontal in den beladenden Anhänger. Für Versorgungs- und Bergungsarbeiten musste die Straße für mehrere Stunden gesperrt werden.

Derzeit liegen noch keine Informationen über die Schwere der Verletzungen der Personen vor. Dieser Artikel wird daher aktualisiert.

RND

Schüler der Kreismusikschule „Carl Orff“ haben am Sonnabend beim Wettbewerb „Kleine große Meister“ tolle Leistungen gezeigt. Johann Samuel Welke erreichte sogar die maximale Punktzahl.

13.01.2019

Am 19. Januar ist Schluss, dann schließt Detlev Romeyke seine Tierarztpraxis in Neu Degtow. Der 72-Jährige geht in den Ruhestand – fast jedenfalls.

12.01.2019

Schon 2015 war eine Gruppe aus Klütz in Nordwestmecklenburg den Spuren von Auswanderern gefolgt, die 1844 in Neuseeland ankamen. 2020 soll diese Reise wiederholt werden und es sind Plätze frei.

12.01.2019