Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Sonderausstellung im Schönberger Museum eröffnet
Mecklenburg Grevesmühlen Sonderausstellung im Schönberger Museum eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 29.04.2019
Gut besucht: die Eröffnung der Sonderausstellung "Ein Jahrhundert auf dem Kaffeetisch" im Volkskundemuseum in Schönberg Quelle: Sabine Ebeling
Schönberg

Im Koch’schen Haus in Schönberg ist am Sonnabend eine ganz besondere Sonderausstellung eröffnet worden: „Ein Jahrhundert auf dem Kaffeetisch“. Sammler, Liebhaber und Gäste waren von den Ausführungen der Lübecker Sammlerin Stephanie Göhler begeistert. Sie schloss sich und dem Publikum die Welt der Porzellane, Kaffeekannen und Serviceteile auf.

Museumsleiter Olaf Both erläutert: „Angefangen bei den Formen des Biedermeiers über die spielerisch gestalteten Formen und Dekore der 1920er Jahre bis hin zu den außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen der 70er Jahre wurde den Besuchern deutlich, dass das was auf dem Kaffeetisch deutscher Haushalte landete, gleichzeitig den Zeitgeist und die politische Einstellung der Zeit widerspiegelte.“ Die anschließende Kaffeetafel im Volkskundemuseum, unterstützt von der Schönberger Kaffeerösterei Fehling, wurde durch Kuchenspenden zu einem Genuss. Einen ganz besonderen Eindruck einer Kaffeegesellschaft, fast schon der Zeit entrückt anmutend, hatten Besucher aus Schönberg und dem Umfeld von Hamburg. Sie ließen der Einladung des Museumsleiters kein weiteres Bitten folgen, sich an der Kaffeetafel in der Ausstellung niederzulassen. Olaf Both erklärt: „Hier finden historische Möbel aus dem Museumsbestand und als Leihgaben zur Verfügung gestellte Sammeltassen aus den 1930er Jahren Platz und wurden somit zu einem besonderen Erlebnis.“

Noch bis Ende Mai ist die Sonderausstellung zu besichtigen. Führungen mit der Sammlerin sind unter Voranmeldung möglich. Geöffnet ist das Volkskundemuseum, Am Markt 1, dienstags von 13 bis 18 Uhr, mittwochs und donnerstags von 11 bis 18 Uhr, sonnabends von 13 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung.

Jürgen Lenz

Drei Sportler des Sportvereins Blau-Weiß Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) reisten am Wochenende nach Berlin zur Bahneröffnung. Jeder erreichte Bestleistungen.

29.04.2019

Ein 61-jähriger Mann aus Dassow (Landkreis Nordwestmecklenburg) wurde seit Sonntagabend vermisst. Am Montagmorgen kehrte er nach Hause zurück.

29.04.2019

Mit Live-Musik auf fünf Bühnen in fünf Lokalen wurde in Grevesmühlen ordentlich gefeiert. Die Gäste bekamen unterschiedliche Musik von Rock bis Folk geboten. Alle hoffen auf eine Wiederholung.

28.04.2019