Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Spendenaktion auf der Insel Poel für kranken Fiete (2): Alle Infos
Mecklenburg Grevesmühlen

Spendenaktion auf der Insel Poel für kranken Fiete (2): Alle Infos

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:59 03.09.2021
Fiete (2) ist unheilbar krank. Auf der Insel Poel ist eine große Spendenaktion gestartet, um ihm zu helfen.
Fiete (2) ist unheilbar krank. Auf der Insel Poel ist eine große Spendenaktion gestartet, um ihm zu helfen. Quelle: privat und Kerstin Schröder
Anzeige
Wismar

Große Unterstützung für einen kleinen Jungen: Seitdem die OSTSEE-ZEITUNG Anfang Juli auf das Schicksals des zwei Jahre alten Fiete aufmerksam gemacht hat, haben ihr viele Menschen geholfen: mit Worten, Aktionen und Geld. 9000 Euro sind bereits in der Spendentruhe gelandet, die Ladencafé von Fietes Oma Anke Leo-Becker in Gollwitz auf der Insel Poel steht.

Fiete leidet an einer unheilbaren Muskelkrankheit. Sie heißt MDC1A und ist äußerst selten. Die Hälfte aller betroffenen Kinder schafft es nicht bis in die Pubertät. Fürs Sitzen und Stehen braucht der Junge Hilfe. Und dann müssen alle Handgriffe sitzen, damit er nicht verletzt wird. Seine Eltern müssen ihr erst vor kurzem gekauftes Haus deshalb dringend barrierefrei machen. Doch dafür reichen die Gelder von Krankenkasse und Kreditförderanstalten bei weitem nicht aus.

Der Poeler Sportverein nimmt seit Wochen ebenfalls Spenden für Fiete entgegen. Außerdem gibt es am Sonnabend (4.9.) eine Ruderaktion für den Jungen – im Ein- und Ausgangsbereich von Mecklenburg-Vorpommerns größter Schlammschlacht Mudder Island. Um 10 Uhr wollen die Ruderer dort loslegen. Ihr Ziel sind 100 Kilometer mit zwei Rudergeräten. Anke Leo-Becker spendet selbst am Sonnabend alles, was sie an dem Tag im Café verdient. Es ist geöffnet von 14 bis 17 Uhr. Auch eine Tombola wird es in der Zeit geben.

Wer bei Mudder Island nicht dabei ist und keine Zeit für den Cafébesuch hat, kann einfach mit einer Überweisung helfen an:

  • Poeler Sportverein
  • DE85 1406 1308 0003 324281
  • Verwendungszweck „Fiete“

Auf Wunsch werden Spendenbescheinigungen ausgestellt.

Mit der Aktion möchte Anke Leo-Becker auch auf die Krankheit aufmerksam machen und sie damit mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rücken, damit endlich mehr geforscht wird, um eine Heilungsmethode zu finden.

Von OZ