Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Sperrmüll online anmelden
Mecklenburg Grevesmühlen Sperrmüll online anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 02.10.2018
Seit Anfang Oktober kann man im Landkreis NWM online eine Sperrmüllabholung beantragen.
Seit Anfang Oktober kann man im Landkreis NWM online eine Sperrmüllabholung beantragen. Quelle: Landkreis NWM
Anzeige
Grevesmühlen

Seit dem 1. Oktober ist das Anmelden einer Sperrmüllabholung im Landkreis Nordwestmecklenburg auch online möglich. Wer seinen Sperrmüll weiter mittels Anmeldekarte auf dem Postweg anmelden will, kann das nach wie vor tun. Die Anmeldekarten werden weiterhin wie üblich zusammen mit den Abfallentsorgungsgebührenbescheiden zum Jahresanfang verschickt.

Die Online-Anmeldung funktioniert so: Man begibt sich auf die Internetseite des Landkreises, geht auf die Seite des Abfallwirtschaftsbetriebes und klickt auf das blaue Feld „Online-Anmeldung“ unter dem Absatz „Sperrmüll Online“. Um den Onlineservice nutzen zu können, ist eine E-Mail-Adresse erforderlich. Nach Eingabe des Namens, der E-Mail Adresse - Angabe einer Telefonnummer ist freiwillig –, kann der Abholort ausgewählt und der abzuholende Sperrmüll und Elektroschrottgeräte erfasst werden. Die Eingangsbestätigung kommt per E-Mail. Sollte der gewünschte Entsorgungstermin bereits verplant sein, kommt eine Benachrichtigung, ebenfalls per E-Mail.

Die Online-Anmeldung ist für haushaltsübliche Sperrmüllmengen möglich. Eine Sperrmüllabfuhr kann von jedem an die Abfallentsorgung des Landkreises angeschlossenen Haushalt bis zu zwei Mal jährlich in Anspruch genommen werden. Der Abholtermin wird innerhalb der nächsten vier Wochen festgelegt. Eine solche Abholung ist in den für den Restabfall zu zahlenden Abfallgebühren enthalten.

Wird eine schnelle Sperrmüllabholung benötigt oder möchte Jemand einen Wunschtermin vereinbaren, erhebt der Abfallwirtschaftsbetrieb eine gesonderte Gebühr von 100 Euro.

Info: https://www.nordwestmecklenburg.de/de/eigenbetrieb_abfallwirtschaft.html Der Abfallwirtschaftsbetrieb organisiert die Entsorgung der Abfälle nicht für die Hansestadt Wismar.

Annett Meinke

02.10.2018
01.10.2018