Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Stadt als „Kommune des Jahres“ ausgezeichnet
Mecklenburg Grevesmühlen Stadt als „Kommune des Jahres“ ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 24.11.2017
Beim 21. Unternehmerkonvent im Kongresshotel Potsdam hat Grevesmühlens Bürgermeister Lars Prahler (M.) die Auszeichnung des Ostdeutschen Sparkassenverbandes entgegengenommen. Quelle: Thomas Trutschel/photothek/osv
Anzeige
Grevesmühlen

Die Stadt Grevesmühlen ist in Potsdam mit dem Unternehmer-Preis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) ausgezeichnet und somit zur „Kommune des Jahres“ im Land Mecklenburg-Vorpommern ernannt worden. Bürgermeister Lars Prahler (parteilos) und sein Vorgänger Jürgen Ditz nahmen die Auszeichnung entgegen.

Überzeugt hat Grevesmühlen die Jury allen voran mit dem Thema Nachhaltigkeit. Mit einem Mix von Biogas, Windenergie und Photovoltaik wolle die mecklenburgische Stadt ihren Energiebedarf decken, hieß es in der Begründung. Die nordwestmecklenburgische Stadt setzte sich letztlich gegen einen Anwärter von der Insel Rügen durch.

Daniel Heidmann

OZ-Leser sind aufgerufen, für einen umweltfreundlichen Transporter zu spenden. Zugute kommen soll das für zwei Jahre geleaste Fahrzeug Jugendgruppen in und um Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg), die zu Wettkämpfen, Punktspielen oder Auftritten fahren

24.11.2017

Die freilebenden Nandus in Nordwestmecklenburg breiten sich weiter nach Osten und Norden aus, werden aber weniger. Diesen Trend hat die aktuelle Herbstzählung freigelegt. 244 Laufvögel wurden gezählt.

24.11.2017

Karnevalisten aus ganz Mecklenburg-Vorpommern haben uns ihre Schlachtrufe eingesandt: laut, witzig, stimmungsvoll und kreativ. Schaut euch sie an und entscheidet, welcher Narrenruf der beste in MV ist.

24.11.2017