Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Streit um Gebührensatzung für Sportstätten
Mecklenburg Grevesmühlen Streit um Gebührensatzung für Sportstätten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 30.09.2014
Sportplatz auf der Bürgerwiese
Sportplatz auf der Bürgerwiese Quelle: Ulrike Oehlers
Anzeige
Grevesmühlen

Bis zu 150 000 Euro will die Stadt Grevesmühlen pro Jahr durch die neue Gebührensatzung für die Sportstätten einnehmen. Dass die Kommune dies Ziel nicht einmal annähernd erreichen wird, wurde am Montagabend deutlich. Der Kultur- und Sozialausschuss hatte das brisante Thema auf der Tagesordnung. Die Verwaltung hatte zuvor eine Kalkulation erarbeitet. Doch die dürfte Makulatur sein.

Denn die errechneten Sätze würden beispielsweise bedeuten, dass der Greifswalder FC 8000 Euro pro Jahr mehr aufbringen muss, Blau-Weiß müsste 42 000 Euro zahlen. Nun sollen die Vereine bis zum 20. Oktober eigene Vorschläge einreichen.



Michael Prochnow