Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Streit um Motorräder in Boltenhagen
Mecklenburg Grevesmühlen Streit um Motorräder in Boltenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 24.06.2018
Hingucker oder Ärgernis: Die Motorräder vor dem Kurhaus in Boltenhagen.
Hingucker oder Ärgernis: Die Motorräder vor dem Kurhaus in Boltenhagen. Quelle: Michael Prochnow
Anzeige
Boltenhagen

Eine Zeitlang standen die Motorräder in Boltenhagen gegenüber dem Seehotel auf der freien Fläche neben den Wasserspielen. Dann gab es Ärger von Anwohnern, die Biker wurden vertrieben. Inzwischen parken die Motorradfahrer an der Kastanie auf der Fläche zwischen dem Kurhaus und der Seebrücke. Einige Gäste bewundern die Zweiräder, die dort abgestellt werden, andere verweise auf die Einhaltung der Gesetze, denn Parken ist an dieser Stelle nicht erlaubt. In der Gemeinde gibt es immer wieder Debatten darüber, wo die Biker parken dürfen und wo nicht. In Wismar gab es diesen Streit ebenfalls über die Fläche am Hafen, am Ende wurden die Biker vertrieben. Motorradfahrer schütteln den Kopf über diese Regelungen. Denn wenn sie die Bikes regulär auf den Großparkplätzen abstellen würden, dann müssten sie in der Motorradkluft einige Hundert Meter laufen. Ist das zumutbar?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung dazu an grevesmuelen@ostsee-zeitung.de oder rufen Sie uns an, unter 03881/787810 (der Redakteur fährt ebenfalls Motorrad).

Prochnow Michael