Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Sturm reißt das Partyzelt an der Seebrücke weg
Mecklenburg Grevesmühlen Sturm reißt das Partyzelt an der Seebrücke weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 02.01.2019
Im Ostseebad Boltenhagen in Nordwestmecklenburg stürmt es am 2. Januar 2019 und große Wellen schlagen an das Ufer, der Strand ist in großen teilen überflutet. Für Touristen ist es ein spannendes Fotomotiv. Die Feuerwehr sicherte Grundstücke am Dünenweg mit Sandsäcken. Quelle: MALTE BEHNK
Anzeige
Boltenhagen

Der Sturm hat am 2. Januar große Wellen gegen die Küste des Ostseebads Boltenhagen schlagen lassen. Große Teile des Strandes waren überflutet und am Dünenweg im Ortsteil Redewisch ist die Ostsee sogar über die Straße geschwappt. Das Festzelt an der Seebrücke, in dem sich beim Neujahrsbaden noch die Teilnehmer aufwärmten, gibt es nicht mehr. Der Sturm fegte das Zelt einfach weg.

Hochwasser an der Küste des Ostseebads Boltenhagen

Die freiwillige Feuerwehr und Mitarbeiter des Bauhofs haben Grundstücke mit Sandsäcken gegen das Wasser gesichert. Für viele Urlauber, die über den Jahreswechsel an der Ostsee sind, ist der Sturm ein spannendes Schauspiel. Viele Spaziergänger waren mit Kameras am Meer zu sehen. Die Helfer der Feuerwehr waren am Mittag zuversichtlich, dass nicht mehr viele Sturmeinsätze folgen werden.

Straßensperrungen und Überschwemmungen entlang der Ostseeküste

Alles zum Sturmtief „Zeetje“

Straße „Am Strande“ in Rostock gesperrt

Hochwasser nach Sturmflut in MV: Alle Bilder und Videos

Hochwasser flutet Wismarer Hafenbereich

Polizeiauto geht in Wismar baden

Sturm verursacht wenige Einsätze im Landkreis Rostock

Sturm und Hochwasser an der Ostseeküste vor Boltenhagen

Rostocker nehmen Sturmflut gelassen

Hohe Wellen tragen Dünen auf Usedom ab

Malte Behnk

Wismar Autos verunglücken auf der A 20 bei Wismar - Glätteunfälle auf der Autobahn

Zu zwei Unfällen, bedingt durch Glätte, kam es am Mittwoch auf der Autobahn nahe Wismar. Zwei Autos verunglückten dabei.

02.01.2019

Auf besondere Beute hatten es zwischen Weihnachten und Silvester Diebe in Nordwestmecklenburg abgesehen. Sie stahlen ein Ortsschild von Poischow bei Grevesmühlen. Nun ermittelt die Kripo.

02.01.2019

Der extreme Schneefall vor 40 Jahren sorgte dafür, dass etliche Orte von der Außenwelt abgeschnitten wurden. Der Klützer Winkel war besonders betroffen.

02.01.2019