Preetz - Tom Brügge scheitert knapp am Landesrekord – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Tom Brügge scheitert knapp am Landesrekord
Mecklenburg Grevesmühlen Tom Brügge scheitert knapp am Landesrekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:52 28.05.2014
Anzeige
Preetz

Mit vier Aktiven startete der Herrnburger AV bei den offenen schleswig—holsteinischen Landesmeisterschaften im Gewichtheben. Und alle vier kamen mit einer Goldmedaille zurück. In der Relativwertung für die gesamte Altersklasse, unabhängig vom Gewichtslimits, gab es drei Herrnburger Pokalsieger. Dena Sohr erkämpfte durchweg neue Bestlasten mit 28 kg im Reißen und 38 kg im Stoßen. Auch Karl Bajorat schaffte mit 63/77 kg neue Bestwerte und gewann sein Gewichtsklassenlimit. Im Kampf um den Relativpokal musste er sich jedoch seinem Vereinskollegen Phillip Tom Wende beugen, der in der Jugendklasse den Pokal und im Limit b69 kg überlegen den Landesmeistertitel gewann. Er erzielte eine neue Zweikampfbestlast von 153 kp (65/88) und blieb nur noch drei kg unter seiner DM-Norm. Die spektakulärste Leistung vollbrachte Tom Brügge mit Landesmeistertitel und dem Pokalgewinn in der Schülerklasse. Nachdem im Reißen gar nichts lief, drehte er im Stoßen mächtig auf und erprobte sich am Landesrekord der AK Schüler mit 102 kg. Er setzte die Last zwar stark um und stieß sie über den Kopf, konnte sie aber nicht mehr für einige Sekunden fest fixieren.



hw

Schönberg/Grevesmühlen - DRK-Jugend pflanzt Bäume
28.05.2014
28.05.2014