Boltenhagen - U10 feiert zweiten Sieg im zweiten Spiel – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen U10 feiert zweiten Sieg im zweiten Spiel
Mecklenburg Grevesmühlen U10 feiert zweiten Sieg im zweiten Spiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.05.2013
Anzeige
Boltenhagen

Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage, das ist die Bilanz des Tennis-Nachwuchses vom SC Boltenhagen am Wochenende. Ihren zweiten Sieg im zweiten Spiel feierten Matti Freitag und Valentin Glander in der Verbandsliga der Altersklasse U10. Bei Blau-Weiß Rostock gewannen sie glatt mit 3:0.

Ein spannendes Match lieferten sich der TC Pinnow und der SC Boltenhagen in der Verbandsliga U14. Martin Schöbel brachte die Gäste zunächst mit seinem 6:4 und 6:0 in Führung. Max Dillmann und Niklas Schmidt verloren anschließend ihr Einzel, doch Kaja-Marie Schütt hielt mit ihrem 6:0 und 6:0 ihr Team im Spiel. Die Entscheidung musste in den Doppeln fallen. Dillmann/Schmidt verloren, Schöbel/Schütt glichen zum 3:3-Endstand (6:6 Sätze und 42:42 Spiele) aus.

Mit einer 0:3-Heimniederlage starteten die U16 in die neue Saison. Gegen den TC Kühlungsborn verloren Maximilian Scheibler 2:6 und 2:6 und Pascal Schenzle zweimal glatt mit 0:6. Auch im Doppel mussten die beiden die Überlegenheit der Kühlungsborner anerkennen und unterlagen 2:6 und 1:6.

Die nächsten Spiele

U10: 26. Mai, 9.00:   SC Boltenhagen—TC Kühlungsborn

U14:   9. Mai, 9.00: TC Kühlungsborn—   SC Boltenhagen

U16: 26. Mai, 9.00: SG Ludwigslust/Grabow—SC Boltenhagen

OZ

07.05.2013
2011kny - KURZ & BÜNDIG
07.05.2013