Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Gespenstische Ruhe wegen Coronavirus – So lief der Montag in Grevesmühlen
Mecklenburg Grevesmühlen

Übergangsbetreuung kaum genutzt: wenig Kinder in Grevesmühlens Einrichtungen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 16.03.2020
Jette (7) aus Grevesmühlen ist traurig, dass sie nicht im Hort spielen kann. Auch die Kita Am Lustgarten hat die Türen nur für Kinder in der Notfallbetreuung geöffnet. Aber die Erstklässlerin weiß: Für die Gesundheit ist es besser so. Quelle: Jana Franke
Grevesmühlen/Boltenhagen

In Nordwestmecklenburg gibt es drei bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus. Das teilte das Gesundheitsamt mit. Die Personen sind in...

Für die kleinen Küstenfischer im Ostseebad hat die Heringssaison begonnen. Klaus Dunkelmann ist mit seinem Fang vom Wochenende zufrieden und bietet die frischen Fische jetzt in seinem Geschäft und im Imbiss an.

16.03.2020

Die Beamten konnten am Wochenende drei Verkehrssünder stellen. Ein Mann in Wismar hatte noch versucht zu fliehen – erfolglos. In Grevesmühlen war ein Mann so stark betrunken, dass er am Steuer einschlief und auch in Blowatz wurde der Führerschein eines 55-Jährigen eingezogen.

16.03.2020

Nun ist auch der Landkreis Nordwestmecklenburg betroffen: Drei Menschen sind an Corona erkrankt. Außerdem wurden 81 Personen unter Quarantäne gestellt, die Kontakt zu den Infizierten hatten.

16.03.2020