Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Stern-Combo Meißen kommt nach Wismar
Mecklenburg Grevesmühlen Stern-Combo Meißen kommt nach Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 13.07.2019
STERN-COMBO MEISSEN. Quelle: Bodo Kubatzki
Anzeige
Wismar

Die Stern-Combo Meißen ist auf 55-Jahre-Jubiläumstour. Am Freitag, dem 19. Juli, macht die Band Station in Wismar. Ab 19.30 Uhr geben die fünf Musiker ein Konzert im Theater der Hansestadt. 1964 gegründet ist die Stern-Combo eine der am längsten bestehenden Rockbands Deutschlands.

Sie gelten als „Pink Floyd des Ostens“, als Artrock-Legenden und Urgesteine deutscher Rockmusik. Mit Hits wie „Weißes Gold“ und „Die Sage“ machte die Band ab den 1960ern auf sich aufmerksam – und auch heute noch wissen die Musiker bei ihren einzigartigen Shows zu begeistern. Musikalisch wandelten die Künstler auf den Pfaden von Genesis, Yes oder Emerson, Lake & Palmer. Sie begeistern mit ihrem unverwechselbaren Synthie-Sound. Wie ihre Vorbilder verschrieb sich die Stern-Combo nicht nur dem Prog-Rock, sondern machte sich mit Werken wie „Der Kampf um den Südpol“ auch den Artrock zu eigen.

Mehrere Jahrzehnte, zahlreiche Alben und Umbesetzungen später hat die Band nichts von ihrer ursprünglichen Kreativität verloren. Noch immer tüfteln die Oldies an ihrem Sound und beweisen mit Neukompositionen, dass sie das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht haben.

Karten sind im Theater oder in der Tourist-Information erhältlich.

OZ

Grevesmühlen Naturkunde in Nordwestmecklenburg - Die Kräuterfee aus Börzow

Dass man Brennnesseln essen kann, ist kein Geheimnis. Aber es gibt noch viele andere Kräuter und Pflanzen, die man sich im Supermarkt kaufen kann, die aber direkt vor der Haustür wachsen. Kristin Brandt aus Börzow kennt sie alle.

13.07.2019

Das Schloss Kalkhorst bei Klütz in Nordwestmecklenburg ist auch regelmäßig Ort interessanter Ausstellungen. Jetzt zeigen Künstlerinnen aus Den Haag Skulpturen und Zeichnungen.

13.07.2019

Nachdem einem 16-jährigen Radfahrer in Grevesmühlen von einem Auto die Vorfahrt genommen wurde, war der Jugendliche gestürzt und hatte sich schwer verletzt. Der Verursacher flüchtete. Die Familie des Opfers sucht Zeugen.

19.07.2019