Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Video von angeblichem Wolf in Jesendorf: Das meint ein Experte
Mecklenburg Grevesmühlen

Wolf oder Hund: Autofahrer filmt großes Raubtier in Nordwestmecklenburg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 22.03.2020
Dieses Tier wurde angeblich am 8. März am Nachmittag zwischen Jesendorf und Ventschow in Nordwestmecklenburg gefilmt, tatsächlich ist der Film vier Jahre alt und wurde im Jerichower Land aufgenommen. Quelle: GVM
Grevesmühlen/Jesendorf

Südlich von Wismar, zwischen Jesendorf und Ventschow, hat ein Autofahrer ein flüchtendes Raubtier gefilmt. So jedenfalls lautete die Nachricht in...

Neben der Familie sind die Freunde ein wichtiger Teil des sozialen Lebens. Aber wie den Kontakt halten in diesen Zeiten? Welche Ideen und Vorschläge habt ihr, um mit euren Leuten zu kommunizieren? OZ-Redakteur Michael Prochnow berichtet von seinem Samstagabend.

22.03.2020
Coronavirus und Kultur - Kulturgut Dönkendorf sagt Konzerte ab

Im Februar hatte Monika von Westernhagen ihr Jahresprogramm veröffentlicht. Jetzt muss sie wegen des Coronavirus mindestens einen Liederabend absagen.

22.03.2020

Mutig, vorbildlich und uneigennützig: Medizinstudentin Silvia Utess aus Neu Degtow hat sich in dieser Woche beim DRK Kreisverband Nordwestmecklenburg als freiwillige Helferin gemeldet. Die junge Mutter ist im neunten Semester.

22.03.2020