Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Workshop für Angehörige von Krebspatienten
Mecklenburg Grevesmühlen Workshop für Angehörige von Krebspatienten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 25.09.2019
Das Hospiz Schloss Bernstorf – hier findet der Workshop statt. Quelle: ANNETT MEINKE
Anzeige
Bernstorf

Leben mit der Krebsdiagnose: Nicht nur für den Betroffenen selbst ist das eine besondere Herausforderung, auch für Angehörige des geliebten Menschen. Sie nehmen sich zurück, sind immer aufmerksam und zur Stelle, halten ihre eigenen Bedürfnisse über einen langen Zeitraum zurück. Das erfordert viel Kraft und Disziplin – und bleibt oft nicht ohne Konsequenzen: Die Seele leidet.

In zahlreichen Gesprächen hat sich Nele Koch den Angehörigen von Krebspatienten zugewandt und sich mit deren Leben im Notfallmodus beschäftigt. Entstanden ist ein Buch mit dem Titel „Und wie geht es eigentlich Dir? – Angehörige von Krebspatienten erzählen von ihren Erfahrungen.“

Anzeige

Das Buch und ein Workshop werden am Welthospiztag am 12. Oktober im Hospiz in Bernstorf in den Mittelpunkt gerückt. Von 11 bis 13 Uhr bietet Nele Koch, die über langjährige Berufserfahrung im deutschen Gesundheitswesen verfügt und seit 2008 als Gestaltungstherapeutin und systemisch Beraterin eine eigene Praxis in Hamburg hat, einen lebendigen, entlastenden Austausch. Interessierte sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei, aber um Spenden für den Förderverein Schloss Bernstorf wird gebeten.

Info: Um eine Anmeldung bis zum 5. Oktober wird unter der Telefonnummer 03881/755 180 oder per E-Mail (i.roehr@schloss-bernstorf.de) gebeten.

Von Jana Franke