Zahlen täuschen: Nordwestmecklenburg nicht mehr Corona-Risikogebiet
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Zahlen täuschen: Nordwestkreis nicht mehr Corona-Risikogebiet?
Mecklenburg Grevesmühlen

Zahlen täuschen: Nordwestmecklenburg nicht mehr Corona-Risikogebiet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 01.01.2021
Corona-Test: Carmen Schütt (links, Hauswirtschaftskraft) wird von Anja Becker (Pflegedienstleitung) getestet.
Corona-Test: Carmen Schütt (links, Hauswirtschaftskraft) wird von Anja Becker (Pflegedienstleitung) getestet. Quelle: Nicole Hollatz
Anzeige
Wismar

Nordwestmecklenburg gilt erstmals seit Wochen nicht mehr als Risikogebiet. Der Inzidenzwert ist am Silvestertag auf 46,4 gesunken. Damit fällt der Nordwestkreis aus dem roten Bereich wieder in den orangen. Das sagen zumindest die Daten des Landesgesundheitsamtes (Lagus).

Doch nicht alle bestätigten Infektionen, die dem Gesundheitsamt des Landkreises Nordwestmecklenburg vorliegen, tauchen auch in der Statistik des Landesgesundheitsamtes in Rostock auf. Schon am Mittwoch hieß es aus der Kreisverwaltung: „Einen Tag vor Silvester traten in Nordwestmecklenburg 25 neue Fälle auf, allerdings nur 13 zur Meldefrist an das Lagus, weshalb die dort für NWM eingetragene Zahl heute niedriger ausfällt. Der tatsächliche Inzidenzwert dürfte deshalb leicht über den vom Lagus errechneten von 51,1 liegen.“ Das Gesundheitsamt in Wismar hatte selbst einen Inzidenzwert von 59 errechnet. Und: Schon am Mittwoch sind 12 Fälle nicht in der Lagus-Statistik aufgetaucht. Am Donnerstag, am Silverstertag, sind es nur sechs neue Fälle.

Lagus meldet zu Silvester weiteren Covid-Toten in NWM

Die fehlenden Fälle werden zwar nachgemeldet, verfälschen aber so die aktuelle Statistik des Lagus. Der Inzidenzwert für Nordwestmecklenburg dürfte weiterhin bei über 50 liegen. Auf der Website des Landkreises wird auch darauf hingewiesen, dass die Daten „aufgrund unterschiedlicher Erfassungszeitpunkte“ von denen das Lagus abweichen können.

Ihr Newsletter für Wismar und Umgebung

Alle News und Tipps rund um Wismar und Umgebung. Jede Woche Donnerstag gegen 18 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Das Lagus meldet zudem eine weitere verstorbene Person aus Nordwestmecklenburg. Somit dürften mindestens 21 Menschen aus dem Nordwestkreis seit Pandemiebeginn an Covid-19 gestorben sein.

Von mikro