Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Wohlfahrtsverbände bilden Sozial-Liga
Mecklenburg Grevesmühlen Wohlfahrtsverbände bilden Sozial-Liga
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 14.03.2019
Kirsten Balzer, Geschäftsführerin des Diakoniewerks im nördlichen Mecklenburg, ist die erste Vorsitzende der in Nordwestmecklenburg neugegründeten Sozial-Liga. Quelle: Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg
Grevesmühlen

In Nordwestmecklenburg hat sich eine neue Sozial-Liga gebildet. In der vor Kurzem gegründeten Arbeitsgemeinschaft „Regionale Liga der Freien Wohlfahrtspflege“ versammeln sich die meisten der im Landkreis tätigen Träger sozialer Arbeit – unter anderem die Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Paritätischer Wohlfahrtsverband und die Diakonie. Damit sind rund 90 Prozent aller sozialen Angebote der Region – Beratungsstellen, Kindertagesstätten, Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und vieles mehr – in dieser Liga vertreten.

Die Liga-Mitglieder haben in ihrer ersten Sitzung Kirsten Balzer, Geschäftsführerin des Diakoniewerks im nördlichen Mecklenburg, für zunächst ein Jahr den Vorsitz übertragen. Vertreten wird Balzer von Sandra Rieck, hauptamtlicher Vorstand von „Das Boot“ Wismar. Die neue Liga trifft sich in der Regel vier Mal jährlich. Die Beschlüsse der Versammlungen sind verbindlich für alle Mitglieder.

„Alle, die in dieser Liga mitarbeiten, leisten einen wichtigen Beitrag für das soziale Miteinander im Landkreis. Unser Ziel ist, das Zusammenwirken untereinander zu optimieren, sowie gegenüber staatlichen Stellen und der Politik mit einer Stimme zu sprechen.“, erklärt Kirsten Balzer.

Es geht, so die neue Liga-Vorsitzende weiter, außerdem um gegenseitige Beratung und Unterstützung. Darüber hinaus möchte die Arbeitsgemeinschaft das Thema der sozialen Verantwortung verstärkt in die Öffentlichkeit tragen. „Wir wollen an den sozialpolitischen Entscheidungen in unserer Region aktiv mitwirken und dabei auch eigene Ideen zur Weiterentwicklung der sozialen Infrastruktur einbringen.“

Mitgliederübersicht der Regionalen Liga der Freien Wohlfahrtspflege des Landkreises Nordwestmecklenburg: Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wismar e. V. – Matthias Koch, Caritas Mecklenburg e. V. – Rudolf Hubert, „Das Boot“ Wismar e. V. für den Paritätischen WohlfahrtsverbandSandra Rieck, Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg gGmbH – Kirsten Balzer, DRK Kreisverband Nordwestmecklenburg e. V. – Ekkehard Giewald

Annett Meinke

Das Alte Rathaus am Markt in Grevesmühlen ist seit Dezember geschlossen. Doch ab April gehe es mit dem Restaurantbetrieb weiter, betont Geschäftsführerin Heike Schmidtsdorf, die insgesamt sechs Restaurant betreibt.

14.03.2019

1939 endete die lange Geschichte des Klützer Heimat- und Schützenvereins plötzlich. Der Grevesmühlener Ger Bentin hat eine mögliche Erklärung dafür.

14.03.2019

„Einen besseren Menschen gibt es gar nicht.“ – In Grevesmühlen herrschen Trauer und Bestürzung. Der Lkw-Fahrer wollte auf der A1 einem Unfallopfer helfen und kam dabei selbst ums Leben.

14.03.2019