Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow 150 Kilogramm: Frischer Aal für Seen
Mecklenburg Güstrow 150 Kilogramm: Frischer Aal für Seen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:03 23.05.2014
Der Kreisverband der Angler hat 150 Kilogramm Aaale für ihre Seen bekommen. Hier kippen Torsten Hill (l.) und Malte Dorow allein 50 Kilogramm in den Inselsee.
Der Kreisverband der Angler hat 150 Kilogramm Aaale für ihre Seen bekommen. Hier kippen Torsten Hill (l.) und Malte Dorow allein 50 Kilogramm in den Inselsee. Quelle: Mathias Otto
Anzeige
Güstrow

Der Fischbestand in Güstrows Seen muss regelmäßig aufgefüllt werden. Erst Donnerstag bekamen 14 Vereine des Kreisangelverbandes Güstrow (KAV) Nachschub. 150 Kilogramm Aal wurden für die Vereinsgewässer aufgeteilt. „Das ist auch notwendig, da diese Fischart häufig geangelt wird und sich hier nicht fortpflanzen kann“, sagt Torsten Hill, Vorsitzender vom KAV. Der Inselsee mit seiner Fläche von 4,6 Quadratkilometern bekam den Löwenanteil von 50 Kilogramm. Das war erst der Anfang für dieses Jahr. Jetzt folgen Schleie, Karpfen und Hechte.



Mathias Otto