Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow 70-Jähriger prallt in Plau mit Auto gegen Bäume
Mecklenburg Güstrow 70-Jähriger prallt in Plau mit Auto gegen Bäume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 01.11.2019
Einsatz für den Rettungskräfte in Plau: Ein Mann prallte mit seinem Auto gegen Bäume und wurde schwer verletzt. Quelle: Marcel Kusch/dpa
Anzeige
Plau

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Senior am Donnerstag aus ungeklärter Ursache mit dem Wagen nach links von der Straße abgekommen. Das Auto prallte gegen zwei Bäume und der Fahrer wurde eingeklemmt. Kameraden der Feuerwehr schnitten den Schwerverletzten aus der Region Plau, der allein fuhr, aus dem Wrack heraus.

Am Auto entstand Totalschaden, die B103 von Meyenburg nach Güstrow war eineinhalb Stunden gesperrt.

Weitere Nachrichten aus MV lesen Sie hier.

Von RND/dpa

Polizei und Feuerwehr sind am Mittwochvormittag nach Diekhof (Landkreis Rostock) gerufen worden. Bauarbeiter hatten beim Baggern eine Fliegerbombe entdeckt und den Notruf gewählt. Die Einsatzkräfte ließen Wohnhäuser evakuieren und Straßen sperren.

30.10.2019

Mit 2,09 Promille Alkohol hat sich eine Frau in Altentreptow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) in ihr Auto gesetzt und wollte losfahren.

24.10.2019

Bei den Löscharbeiten an einem Einfamilienhaus ist die Feuerwehr in Güstrow auf eine leblose Person gestoßen. Ein technischer Defekt könne als Brandursache ausgeschlossen werden, ebenso wurden keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden festgestellt.

23.10.2019