Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow Energiegemeinschaft bringt Solarkraftwerk ans Netz
Mecklenburg Güstrow Energiegemeinschaft bringt Solarkraftwerk ans Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 16.03.2013
NEG baute eine 19.000 Quadratmeter große Photovoltaikanlage. Foto: Jens Büttner
NEG baute eine 19.000 Quadratmeter große Photovoltaikanlage. Foto: Jens Büttner
Anzeige
Bützow

In Bützow ist am Freitag ein 4,6 Millionen Euro teures Solarkraftwerk der Norddeutschen Energiegemeinschaft (NEG) eingeweiht worden. Nach Angaben der NEG ist es ihr bisher größtes Photovoltaik-Kraftwerk.

Auf einer Fläche von 19 000 Quadratmetern wurden mehr als 13 100 Solarmodule installiert. Jährlich sollen drei Millionen Kilowattstunden ins Netz des Energieversorgers WEMAG eingespeist werden. Dies entspreche dem Jahresverbrauch von etwa 850 Haushalten.

Die NEG ist eine Genossenschaft, die Bürger an dem Bau von Ökokraftwerken beteilige. Die Mitglieder könnten so von der umweltfreundlichen Energiegewinnung in der Region profitieren.

dpa