Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow Früherer Rostocker OB als Laienprediger ordiniert
Mecklenburg Güstrow Früherer Rostocker OB als Laienprediger ordiniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 04.02.2013
Neu-Laienprediger Arno Pöker. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv
Neu-Laienprediger Arno Pöker. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv
Anzeige
Bützow

Zur Amtseinführung hielt Pöker seine erste Predigt, wie die Kirchengemeinde mitteilte. Der gelernte Wirtschaftsingenieur für Seefahrt habe vor seiner Ordination eine zweieinhalbjährige theologische Ausbildung zum sogenannten Ältestenprediger absolviert. Nach den Regeln der evangelisch-reformierten Kirche dürfe Pöker nun predigen, taufen und das Abendmahl austeilen.

Pöker war 2004 als Rostocker Bürgermeister zurückgetreten. Er war wegen eines Defizits von 19 Millionen Euro nach der Internationalen Gartenbauausstellung IGA 2003 in die Kritik geraten.

Die Bützower Kirchengemeinde hat mehr als 300 Mitglieder und gehört seit 1992 zur Evangelisch-Reformierten Landeskirche in Leer (Ostfriesland). Zu dieser zählen knapp 190 000 Gläubige in Norddeutschland. Sie ist eine von 20 Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

dpa