Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow Kommunen fordern mehr Gestaltungsfreiheit vom Land
Mecklenburg Güstrow Kommunen fordern mehr Gestaltungsfreiheit vom Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 12.06.2013
Anzeige
Güstrow

Die Städte und Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern fordern deutlich mehr Gestaltungsfreiheit als bisher von der Landesregierung. „Ohne gesunde und eigenständige Kommunen ist eine Perspektive für das Land nicht gestaltbar“, betonte der Geschäftsführer des Städte- und Gemeindetags, Michael Thomalla, am Dienstag am Rande einer Mitgliederversammlung, zu der rund 400 Delegierte nach Güstrow kamen. Das Motto der Veranstaltung lautete: „Wir sind das Land!“ - eine bewusste Anspielung auf die Parole der Bürgerbewegung von 1989/90 in der DDR.

„Wir haben eine kommunale Intelligenz und wollen nicht Erfüllungsgehilfe der Landespolitik sein“, sagte Thomalla. Die Landesregierung müsse wissen, dass die Kommunen die Nahtstelle zum Bürger seien. Das erfordere finanzielle Gestaltungsmöglichkeiten und viel mehr Vertrauen in die Kompetenz der Kommunen.

Mitgliederversammlung

dpa