Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow Speedway-Weltstars kommen nach MV
Mecklenburg Güstrow Speedway-Weltstars kommen nach MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:33 11.11.2015
Speedway-Weltmeister Tai Woffinden (vorn) im Positionskampf mit den beiden Polen Maciej Janowski und Jaroslav Hampel. Quelle: Imago
Anzeige
Teterow

Die Speedway-Weltmeisterschaft macht 2016 in Mecklenburg-Vorpommern Station. Am 10. September findet in der Bergring-Arena „Am Kellerholz“ einer von zwölf WM-Läufen statt.

Das ist eine kleine Sensation, denn in den vergangenen 20 Jahren hat es lediglich sechs Grand-Prix-Rennen auf deutschem Boden gegeben – den letzten 2007 in der Gelsenkirchener Arena „Auf Schalke“. Jetzt wird die Speedway-Elite in Teterow an den Start gehen. Damit steht das 8500-Seelen-Städtchen im Landkreis Rostock in der Speedway-Welt auf einer Stufe mit Millionen-Metropolen wie Melbourne, Stockholm, Warschau oder Prag.

Anzeige

Eingefädelt hat den Coup Adolf „Adi“ Schlaak, der Vorsitzende des MC Bergring Teterow.



Lüsch, Christian

Wie die Staatsmacht in der DDR 1981 erfolgreich versuchte, in Güstrow den Kontakt zwischen Helmut Schmidt und den DDR-Bürgern zu verhindern.

10.11.2015

Die Region Rostock kippt fünf geplante Eignungsgebiete. Zehn bereits vorhandene Parks müssen zurückgebaut werden.

06.11.2015

Die Arbeiten an dem Ersatzneubau der Brücke über den Pludderbach zwischen Teterow und Laage beginnen am 9. November und sollen bis 2017 dauern.

28.10.2015