Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow Stadt beseitigt schlimmste Stolperfallen
Mecklenburg Güstrow Stadt beseitigt schlimmste Stolperfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:12 08.04.2014
Die Schäden auf dem Gehweg in der Niklotstraße sind gefährlich. In den kommenden Monaten wird er endlich saniert. Quelle: Mathias Otto
Anzeige
Güstrow

Bevor sich Bürger ernsthaft verletzen und zudem der Anblick teils grausam ist, will die Stadt in diesem Jahr mit der Reparatur der Gehwege beginnen. Oberste Priorität haben Eisenbahn- und Niklotstraße.

Beschlossen wurde bereits, dass für dieses und nächstes Jahr 400 000 Euro für Gehwegschäden aus dem städtischen Haushalt kommen.

Anzeige

In der Niklotstraße hat der Bereich in der Nähe der Wendenstraße besonders gelitten. Unter anderen deshalb, weil Eltern hier oft parken, wenn sie ihre Kinder zur Schule bringen. Eine Firma soll jetzt mit der Reparatur beauftragt werden.



Michaela Krohn