Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow Stadt will Altschulden schneller zurückzahlen
Mecklenburg Güstrow Stadt will Altschulden schneller zurückzahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:42 27.08.2014
Anzeige
Güstrow

Die Stadt Güstrow will die so genannte Altfehlbetragsumlage – die alten Schulden des Kreises Güstrow – an den Landkreis Rostock vorzeitig tilgen. 2014 und 2015 sollen jeweils 500 000 Euro gezahlt werden. Den Restbetrag von knapp 1,3 Millionen Euro will die Stadt dann im Jahr 2016 zahlen.

So jedenfalls schlägt es das Kämmereiamt der Stadtverwaltung vor. Mit der aktuellen Beschlussvorlage, die am Donnerstag noch einmal im Hauptausschuss beraten wird, will die Verwaltung die Widersprüche gegen die Bescheide zur Altfehlbetragsumlage zurücknehmen. Denn im Haushaltsplan 2014/2015 wurde die Altfehlbetragsumlage genauso hoch wie im Jahr 2013 geplant – in Höhe von 194 800 Euro. Aufgrund der guten Haushaltsentwicklung der Stadt, schlägt die Verwaltung vor, in den Jahren 2014 und 2015 je 500 000 Euro an den Landkreis zu zahlen und die Schulden so schneller loszuwerden.

Anzeige



Michaela Krohn