Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow Polizist regelt Verkehr, wird von Auto erfasst und schwer verletzt
Mecklenburg Güstrow

Teterow: Polizist regelt Verkehr, wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:36 31.01.2020
Der Beamte wurde trotz Warnweste frontal von einem Auto erfasst und musste mit schweren Verletzungen in den Schockraum eines Krankenhauses gebracht werden, wie die Polizei mitteilte. Quelle: picture alliance / dpa
Teterow

Unfall in Teterow: Ein Polizist ist beim Regeln des Verkehrs in diesem Ort im Landkreis Rostock schwer verletzt worden. Der Beamte wurde trotz...

Im Kampf gegen die organisierte Drogenkriminalität haben Polizei und Zoll am Donnerstagvormittag 27 Gebäude in Rostock und im Landkreis Rostock durchsucht. Vier Personen wurden festgenommen. Außerdem pfändeten die Beamten Immobilien, ein Boot und Luxusuhren.

30.01.2020

Es ist eine Innovation im Landkreis Rostock: Erstmalig sind in der neuen Bio-Brüterei in Gnoien Küken geschlüpft. Anfang Januar waren dort 25 000 Eier in die Brutapparate gelegt worden.

28.01.2020

Ein Mann ist mit 2,5 Promille am Sonntagabend auf der Bundesstraße 104 nahe Güstrow mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Bei einem weiteren Unfall in derselben Nacht auf derselben Straße ist ein Fahrer verletzt worden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

27.01.2020