Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow Ursache unklar: Gartenlaube brennt in Teterow nieder
Mecklenburg Güstrow

Ursache unklar: Gartenlaube brennt in Teterow nieder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 21.02.2020
In Teterow (Landkreis Rostock) hat am Donnerstagabend eine Gartenlaube gebrannt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Güstrow

Eine Gartenlaube an der Bornmühle in Teterow (Landkreis Rostock) stand am Donnerstagabend gegen 21.50 Uhr in Flammen gestanden. Wie die Polizei berichtete, konnte die Teterower Feuerwehr den Brand löschen.

Ein vollständiges Niederbrennen konnte jedoch nicht mehr verhindert werden. Auf andere Gartengrundstücke ist das Feuer nicht übergegriffen. Der Gesamtschaden wird auf circa 20 000 Euro geschätzt. Die Ursache ist noch unklar. Die Brandursachenermittlung hat den Fall übernommen.

Lesen Sie auch:

Von OZ

Die OSTSEE-ZEITUNG sucht Menschen in MV, die so aussehen wie der berühmte Seeräuber Klaus Störtebeker. Schicken Sie uns Ihr Foto, die besten Einsendungen werden veröffentlicht. Auf den Gewinner wartet ein tolles Fan-Paket für die Störtebeker-Festspiele in Ralswiek auf Rügen.

21.02.2020

Das 13 Jahre alte Mädchen aus Güstrow, das seit Dienstag vermisst wurde, ist wohlbehalten wieder aufgefunden worden.

20.02.2020

Auf der Autobahn 19 hat ein heftiger Hagelschauer zwischen Linstow und Malchow für eine Reihe von Unfällen gesorgt.

19.02.2020