Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow Verdi: Land muss Mehrheit an Airport übernehmen
Mecklenburg Güstrow Verdi: Land muss Mehrheit an Airport übernehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 02.11.2013
Terminal auf dem Flughafen Laage.
Terminal auf dem Flughafen Laage. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Anzeige
Laage

Die Schweriner Landesregierung soll mindestens 75 Prozent der Anteile am defizitären Flughafen Laage bei Güstrow (Landkreis Rostock) übernehmen. Das hat die Gewerkschaft Verdi gefordert.

Bezirksgeschäftsführer Detlev Follak meint, nur so könne die endlose Debatte um eine drohende Pleite des Airports beendet werden. Übernehme und fördere das Land nicht, seien bis zu 300 Arbeitsplätze am Airport und in der Region bedroht. Allein im laufenden Jahr würden Laage 2,7 Millionen Euro fehlen.

Rostock, neben Landkreis und Stadt Laage dritter Airport-Gesellschafter, begrüßte die Verdi-Forderung.

OZ