Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow 14-jähriger Junge aus Dahmen gefunden
Mecklenburg Güstrow 14-jähriger Junge aus Dahmen gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 21.10.2019
Der 14-jährige Carsten Erben aus Dahmen wurde seit Donnerstag den 17. Oktober vermisst. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Dahmen

Seit Donnerstag, dem 17. Oktober 2019, wurde der 14-jährige Carsten Erben vermisst. Der Jugendliche ist aus einer Einrichtung in Dahmen (bei Teterow) verschwunden. Es wurde vermutet, dass er sich im Raum Rostock aufhalten könnte.

Der Aufenthaltsort des Jungen ist bekannt. Die Polizei hat die Suche nach dem 14-Jährigen eingestellt.

Ab wann gilt ein Mensch als vermisst? Kann jeder jeden als vermisst melden? Wie genau geht die Polizei bei der Vermisstensuche vor? Wenn eine Person verschwindet, sind die Menschen in ihrem Umfeld häufig ratlos. Die OZ hat mit den Beamten gesprochen und die wichtigsten Fragen geklärt.

Von OZ

Dumm gelaufen: Ein 28-Jähriger wurde bei dem Versuch, Waren in einer Drogerie zu stehlen, von einem Detektiv ertappt. Als dieser die Polizei rief, stellte sich heraus, dass der Täter bereits mit einem Haftbefehl gesucht wurde.

18.10.2019

Bei einem Auffahrunfall auf der B 103 bei Güstrow sind fünf Fahrzeuge ineinander gestoßen. Nachdem ein 33-jähriger Autofahrer stark bremsen musste, fuhr eine 20-Jährige auf das Auto auf. Zwei der Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

16.10.2019

Obwohl die Bahnschranken geschlossen waren, hat ein Autofahrer bei Güstrow die Schienen überquert. Der ankommende Zug musste eine Notbremsung durchführen. Die Polizei sucht Zeugen.

11.10.2019