Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Güstrow „Wir sind das Land!“: Kommunen fordern Gestaltungsfreiheit
Mecklenburg Güstrow „Wir sind das Land!“: Kommunen fordern Gestaltungsfreiheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:40 12.06.2013
Ministerpräsident Erwin Sellering wird auf der Konferenz in Güstrow erwartet. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Anzeige
Güstrow

Unter dem Motto „Wir sind das Land!“ treffen sich am Dienstag rund 400 Delegierte des Städte- und Gemeindetages Mecklenburg-Vorpommern zur Mitgliederversammlung in Güstrow.

Sie wollen mit dem Motto deutlich machen, dass die Kommunen nicht die Erfüllungsgehilfen der Landespolitik sind. Sie seien vielmehr Gestalter und Motor der Entwicklung im Land und bräuchten dazu mehr Handlungsspielraum.

Anzeige

Die Kommunen beklagen insbesondere, dass das Land immer wieder versuche, sich direkt in die Kommunalpolitik einzumischen. Zu der Veranstaltung haben sich auch Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) und Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) angesagt.

Mitgliederversammlung

dpa