Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg 18-jähriger Häftling tot gefunden: Ermittlungen in Jugendgefängnis
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg 18-jähriger Häftling tot gefunden: Ermittlungen in Jugendgefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 29.05.2013
Anzeige
Neustrelitz

Polizei und Staatsanwaltschaft untersuchen in Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) den Tod eines 18 Jahre alten Untersuchungshäftlings. Der junge Mann war am Montagabend leblos in seiner Zelle in der einzigen Jugendhaftanstalt im Nordosten gefunden worden, wie das Schweriner Justizministerium am Dienstag mitteilte.

Nach ersten Ermittlungen soll sich der 18-Jährige, der wegen Raubverdachts in Untersuchungshaft war, erhängt haben. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsversuche seien nicht erfolgreich gewesen. Laut Ministerium war der Mann allein in seiner Zelle. Woher er stammt, wurde nicht mitgeteilt. Die Neustrelitzer Einrichtung hat derzeit rund 200 Häftlinge.ge.

dpa