Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg 35-Jähriger schießt in Waren mit Schreckschusspistole um sich
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg

35-Jähriger schießt in Waren mit Schreckschusspistole um sich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 10.02.2020
Ein Mann hat am Sonntagmorgen mit einer Schreckschusspistole in Waren um sich geschossen. Die Polizei konnte die Pistole und Patronen sicherstellen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Waren

Ein 35-jähriger Mann hat am Sonntagmorgen mit einer Schreckschusspistole in Waren geschossen. Nach Angaben der Polizei saß der Mann alkoholisiert...

140.235 Besucher haben sich im Jahr 2019 ein Ticket für den Schweriner Zoo gekauft. Dies sei der höchste Wert seit der Wiedervereinigung, teilte der Zoo am Freitag mit.

07.02.2020

In einer Doppelhaushälfte in Weidsin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist am Donnerstag eingebrochen worden. Zeugen konnten drei Männer beobachten, die mit einem Skoda von dem Grundstück flüchteten. Die Polizei sucht nach den Tätern.

07.02.2020

Den Polizisten in Burg Stargard (Mecklenburgische Seenplatte) ist am Donnerstagabend ein Quadfahrer ohne Kennzeichen aufgefallen. Als dieser den Streifenwagen bemerkte, ergriff er die Flucht. Auf seinem Anhänger konnten 550 Liter Diesel sicher gestellt werden. Der Fahrer ist weiterhin flüchtig.

07.02.2020