Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg B 192: Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg B 192: Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:07 26.07.2019
Bei einem Zusammenstoß auf der B 192 in Göhren-Lebbin ist ein 42 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt worden. Quelle: Armin Weigel/dpa/Symbolbild
Göhren-Lebbin

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der B 192 in Göhren-Lebbin (Mecklenburgische Seenplatte) schwer verletzt worden. Der 42-Jährige sei in der Nacht zum Freitag mit seinem Motorrad frontal in ein abbiegendes Auto geprallt, teilte die Polizei am Morgen mit.

Der 59 Jahre alte Fahrer des Autos habe den Mann übersehen. Der Motorradfahrer wurde vom Sitz geschleudert. Dadurch verletzte er sich so schwer, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

RND/dpa

Immer mehr Menschen interessieren sich für Streuobstwiesen. Seit 2014 sind in der Gemeinde Reddelich 15 solcher Anlagen entstanden, im Ostseebad Nienhagen soll im Oktober gepflanzt werden. Doch vielerorts werden die älteren Wiesen nicht mehr gepflegt.

22.07.2019

Wie konnte dieser Streit so sehr eskalieren? Ein 39-Jähriger und ein 29-Jähriger gehen am Sonntagabend in Malchow aufeinander los – einer bewaffnet mit einem Kantholz, der andere mit einem Messer. Die Polizei schnappte beide.

22.07.2019

Auf dem Malchower See kam es am Donnerstag um die Mittagszeit zu einem Unfall. Zunächst wurde niemand verletzt, aber wenig später stürzte eine Frau (76) beim Verlassen des Schiffes ins Wasser und verletzte sich leicht.

19.07.2019