Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Betrunken und ohne Führerschein: 18-Jähriger rast gegen Mauer
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Betrunken und ohne Führerschein: 18-Jähriger rast gegen Mauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 22.08.2019
Ein 18-Jähriger ist in Malchow betrunken mit seinem VW Golf gegen eine Mauer gefahren. Quelle: dpa
Anzeige
Malchow

Ein 18-Jähriger hat seinen VW Golf in Malchow gegen eine Mauer gesetzt. Der Unfall ereignete sich um 23.10 Uhr in der Schubertstraße. Nach Polizeiangaben roch der Fahrer, der über keinen Führerschein verfügte, stark nach Alkohol. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen Atemalkoholwert von 1,49 Promille.

Gesamtschaden von 6000 Euro.

Offenbar hatte der 18-Jährige in der Linkskurve aufgrund erhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto verloren und fuhr anschließend gegen die Mauer. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 6000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde durch den Halter geborgen.

Gegen den Fahrzeugführer wurde eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Von RND/ps