Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Bootsvermieter sehr optimistisch zum Saison-Start
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Bootsvermieter sehr optimistisch zum Saison-Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 19.05.2013
Die Kanu- und Hausbootvermieter in MV freuen sich über bessere Bedingungen unter anderem durch den Ausbau der Häfen und Wasserwanderrastplätze und mehr führerscheinfreie Wassersportgebiete.
Die Kanu- und Hausbootvermieter in MV freuen sich über bessere Bedingungen unter anderem durch den Ausbau der Häfen und Wasserwanderrastplätze und mehr führerscheinfreie Wassersportgebiete. Quelle: Engel und Völkers
Anzeige
Waren

Die Kanu- und Hausbootvermieter in Mecklenburg-Vorpommern blicken sehr optimistisch auf die Wassersportsaison 2013. Gründe sind die Anhebung der Führerscheingrenze bei Schiffen von 5 auf 15 PS, der weitere Ausbau der Häfen und Wasserwanderrastplätze sowie noch mehr führerscheinfreie Wassersportgebiete. Das ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa bei Unternehmen, Verbänden und den Wasser- und Schifffahrtsämtern. „Für Bootsfahrer gibt es jetzt wieder ein Stück Freiheit mehr“, sagte Eva Irina Mühleck, Sprecherin der Kuhnle-Gruppe in Rechlin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte).

Im Nordosten gibt es 350 Sportboothäfen und Wasserwanderrastplätze, in der Branche arbeiten rund 7000 Beschäftigte. Die Ostseeküste und die Mecklenburgische Seenplatte locken alljährlich Zehntausende Hobbykapitäne und Wassertouristen an.

Kuhnle-Gruppe

Kanu-Anbieter

dpa