Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Diebe stehlen Motoren und Navi-Geräte in MV
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Diebe stehlen Motoren und Navi-Geräte in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 11.03.2019
In Röbel und Schaprode haben Diebe auf Booten zugeschlagen. Quelle: OZ-Archiv
Röbel/Schaprode

Mit dem langsam näherrückendem Beginn der Wassersportsaison verzeichnet die Polizei wieder Diebstähle auf Booten. So wurden in Röbel (Mecklenburgische Seenplatte) aus einer Bootsschuppenanlage mindestens drei Motoren und in Schaprode auf Rügen Ausrüstungsgegenstände von einem Sportboot gestohlen, wie Sprecher der zuständigen Polizeidienststellen am Montag erklärten. Dort verschwanden Navigationsgeräte und eine Rettungsinsel. Der Gesamtschaden werde bisher auf mehr als 10 000 Euro geschätzt.

Er könne aber höher liegen, da nicht alle Bootsschuppenbesitzer bisher erreicht werden konnten, wie ein Sprecher der Rostocker Wasserschutzpolizeidirektion sagte. Bisher sei es in Sachen Bootsmotorenklau seit Wochen ruhig gewesen. In Röbel sollen Diebe auch von der Wasserseite in die Bootsschuppen eingedrungen sein, da die Tore der Schuppen wegen des niedrigen Wasserstandes nicht mehr bis ins Wasser reichten.

Es verschwanden Außenbordmotoren mit Leistungen bis zu 50 PS. In solchen Bootsschuppenanlagen an der Müritz haben Bootsbesitzer aus etlichen Bundesländern ihre Freizeitschiffe, die außerhalb der Saison nicht regelmäßig dort sind.

Winfried Wagner