Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Einbrüche bei Linken und Arbeiterwohlfahrt in Neustrelitz
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Einbrüche bei Linken und Arbeiterwohlfahrt in Neustrelitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 28.01.2019
Ein Mann versucht mit einem Schraubenziehers ein geschlossenes Fenster von außen zu öffnen. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa
Anzeige
Neustrelitz

Nach Einbrüchen bei der Partei „Die Linke“ und der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) haben Kriminalpolizei und Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen. Wie eine Polizeisprecherin am Montag in Neubrandenburg sagte, wurden in den Büros im Stadtzentrum mehrere tragbare Computer und Bargeld gestohlen. Nach dem zweiten Einbruch bei der Awo sei zudem Feuer in einem Büroraum gelegt worden. Der angezündete Aufsteller sei zwar erloschen, dennoch sei das Büro stark verrußt.

Die Einbrüche hätten sich vermutlich in der Nacht zu Sonntag ereignet. Die Polizei sieht bisher keine klaren Hinweise auf einen politischen Hintergrund, bezieht den Staatsschutz aber bei den Ermittlungen mit ein. Das Büro der Linken war in der Vergangenheit mehrfach angegriffen und mit politischen Losungen beschmiert worden.

Winfried Wagner