Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Fahrzeug überschlägt sich bei Röbel: Mann im Auto eingeklemmt
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Fahrzeug überschlägt sich bei Röbel: Mann im Auto eingeklemmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 04.11.2019
Ein 67-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall auf der L 24 nahe Röbel in seinem Auto eingeklemmt worden. Die Feuerwehr befreite ihn. (Symbolfoto) Quelle: picture alliance/dpa
Anzeige
Röbel

Ein 67-Jähriger ist bei einem Unfall am Montagmorgen gegen 9 Uhr auf der Landesstraße  24 von Röbel in Richtung Sietow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden. Der Polizei zufolge kam der Fahrer von der Straße ab, überschlug sich und kam an einem Baum zu liegen. Alle Autotüren klemmten, sodass er das Fahrzeug nicht verlassen konnte.

Der Mann signalisierte den Einsatzkräften mit einem „Daumen hoch“, dass es ihm gut gehe. Er konnte anschließend leicht verletzt aus seinem Fahrzeug geborgen werden und wurde zur weiteren Behandlung in das Klinikum nach Waren gebracht.

Die Unfallursache ist bislang unklar. Die Polizei schätzt den Schaden auf circa 7 500 Euro.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Jeden Tag ereignen sich durchschnittlich 157 Unfälle in Mecklenburg-Vorpommern. Diese traurige Bilanz macht Hoffnungen zunichte, die durch deutlich rückläufige Unfallzahlen und weniger Verkehrstote zu Jahresbeginn entstanden waren. Wie das Innenministerium in Schwerin unter Bezugnahme auf die vorläufige Unfallstatistik bekanntgab, stieg die Zahl der Unfälle auf rund 28 600.

Lesen Sie auch:

Tödlicher Unfall: Jugendliche in Wismarer Fußgängerzone von Lkw erfasst

Einsatz wegen Hausfriedensbruch: Mann bedroht Polizisten in Hagenow mit Messer

Usedom: Zahl der E-Bike Diebstähle gestiegen

Von OZ

Ein stark alkoholisierter 30-jähriger Autofahrer ist im Kratzeburger Ortsteil Dalmsdorf (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden.

03.11.2019

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 30 in Höhe der Ortschaft Varchentin wurden vier Menschen zum Teil schwer verletzt. Der Unfall geschah beim Abbiegen.

28.10.2019

Nach dem zweiten trockenen Sommer in Folge fehlt nicht nur der Landwirtschaft Wasser, sondern auch der Binnenschifffahrt. Für manche Boote ist der Tiefgang aber gar nicht das Problem, sondern die Schleusen.

27.10.2019