Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg „Funklöcher sind geil“ - Seenplatte bei Touristen immer beliebter
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg „Funklöcher sind geil“ - Seenplatte bei Touristen immer beliebter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 27.10.2019
Plau am See: Fahrgastschiffe legen ab bzw. an auf der Elde am Plauer See. Sonne und außergewöhnlich hohe Temperaturen sorgen für einen goldenen Oktober. (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Waren

Bootsverleiher und Fahrgastschiffer in Mecklenburg-Vorpommern haben deutlich mehr Touristen in der vergangenen Saison begrüßt. Großer Vorteil der Region bleibe die Natur der Müritz und manchmal auch die schlechte Netzabdeckung, sagte Dagmar Rockel vom Bootsvermieter Kuhnle Tours.

„Unsere Funklöcher finden manche geil.“ Sorgen bereitet den Unternehmen zufolge der noch immer niedrige Wasserstand. Laut Tourismusverband machen rund fünf Prozent der Touristen Mecklenburg-Vorpommerns einen Wassersport-Urlaub. Schätzungsweise gebe es rund 150 Charterunternehmen im Nordosten.

Lesen Sie auch:

Von RND/dpa

In der TV-Show will die schöne Soldatin einen ihr völlig Unbekannten heiraten. Lesen Sie hier, warum die gebürtige Neubrandenburgerin die Wahl ihres Ehemanns lieber anderen überlässt.

24.10.2019

Eine 53-jährige Taxifahrerin ist am Sonntag in Waren überfallen worden. Die zwei Tatverdächtigen bestellten das Taxi auf einen Supermarkt-Parkplatz und versuchten Geld von der Frau erbeuten. Sie wehrte sich, die Täter flüchteten unerkannt.

21.10.2019

Am Wochenende meldete an der Müritz ein Yachtbesitzer seine Yacht als „gestohlen“. Stunden nach der Anzeige meldete ein anderer Bootsbesitzer eine herrenlose Yacht auf der Müritz.

21.10.2019