Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Mehrere Mountainbikes am Gymnasium in Waren gestohlen
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Mehrere Mountainbikes am Gymnasium in Waren gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 26.09.2019
Ein Mann versucht mit einem Bolzenschneider ein Fahrradschloss aufzubrechen (gestellte Szene). Quelle: Andreas Gebert/dpa
Anzeige
Waren

Bislang unbekannte Täter haben am Mittwochmorgen drei Fahrräder und zwei Vorderräder vom Hof des Warener Gymnasiums (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, haben die Täter die abgeschlossen Fahrräder zwischen 8.35 und 8.50 Uhr an der Turnhalle vorbei zum Parkplatz des Gasthauses in der Güstrower Straße gebracht. Wie die Fahrräder von dort abtransportiert wurden, ist noch unklar.

Ein gestohlenes Mountainbike der Marke MTB Bulls King Cobra Disc ist etwa sieben Jahre alt, schwarz und hat an der Seite einen Trinkflaschenhalter angebracht. Der Neupreis lag bei etwa 700 Euro. Zu den beiden weiteren Fahrrädern ist bisher lediglich bekannt, dass es sich auch um Mountainbikes gehandelt hat. Die zwei entwendeten Vorderreifen gehörten ebenfalls zu Mountainbikes.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer hat am Mittwoch in der Zeit von 8.30 bis 9 Uhr auffällige Personen und Fahrzeuge im Bereich des Parkplatzes der Gaststätte in der Güstrower Straße gesehen? Hinweisen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (03991) 176 224 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen:

Unbekannte stehlen zwei E-Bikes in Neubrandenburg

Regennasse A 14: Zwei Wagen schleudern bei Schwerin gegen Leitplanken

Von OZ

Ein Motorradgespann ist am Sonntag zwischen Barkow und Plau am See auf zwei haltende Autos aufgefahren. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar.

23.09.2019

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag zwei Traktoren bei Bütow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) aufgebrochen und die komplette Elektronik ausgebaut. Dafür brachen sie auf ein Firmengelände ein.

20.09.2019

In der Nacht zu Donnerstag sind Unbekannte auf ein Firmengelände in Malchow eingebrochen und haben Hunderte Liter Kraftstoff aus den Lastkraftwagen abgepumpt. Insgesamt entstand ein Schaden von 14 000 Euro.

20.09.2019