Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Nach Angriff auf Mädchen in Neustrelitz: Täter trugen keine Masken
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Nach Angriff auf Mädchen in Neustrelitz: Täter trugen keine Masken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 31.05.2019
Die Angreifer vom Glambecker See in Neustrelitz trugen doch keine Clownsmasken. (Symbolfoto)
Die Angreifer vom Glambecker See in Neustrelitz trugen doch keine Clownsmasken. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Neustrelitz

Nachdem am Samstagvormittag, dem 25. Mai, eine 15-Jährige von zwei Personen angegriffen wurde, die Clownsmasken getragen haben sollen, wurde nun einer der Tatverdächtigen identifiziert.

Das Mädchen sei laut Polizei mit ihrem Hund in Neustrelitz am Glambecker See spazieren gewesen. Plötzlich seien zwei Personen auf das Mädchen zu gerannt. Ein Täter habe unvermittelt und ohne Vorwarnung auf sie eingeschlagen und sie dreimal mit der Faust im Gesicht getroffen.

Angreifer trugen keine Clownsmasken

Die Männer hätten Clownsmasken getragen, sagte das Mädchen kurz nach dem Vorfall. Wie die Polizei mitteilte, räumte das Mädchen nun aber ein, dass die Angreifer doch keine Maske gegtragen hätten. Die Polizei fand die Identität eines der Tatverdächtigen heraus.

RND