Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Polizei findet 57 Cannabispflanzen bei 20-Jährigen aus der Nähe von Altentreptow
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg

Polizei findet 57 Cannabispflanzen bei 20-Jährigen aus der Nähe von Altentreptow

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 18.06.2020
ARCHIV - 15.07.2014, Nordrhein-Westfalen, Köln: Hanf-Pflanzen (Cannabis) wachsen in einem Garten. In Schwerin wird am 18.11.2019 der Prozess gegen eine Reiterhof-Familie wegen bandenmäßigen Drogenhandels fortgesetzt. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Ehepaar und seiner Tochter vor, zwischen 2013 und 2016 auf dem Reiterhof der Familie im großen Stil Cannabis angebaut und mit dem daraus gewonnenen Marihuana gehandelt zu haben. Foto: Oliver Berg/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ ARCHIV - 15.07.2014, Nordrhein-Westfalen, Köln: Hanf-Pflanzen (Cannabis) wachsen in einem Garten. In Schwerin wird am 18.11.2019 der Prozess gegen eine Reiterhof-Familie wegen bandenmäßigen Drogenhandels fortgesetzt. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Ehepaar und seiner Tochter vor, zwischen 2013 und 2016 auf dem Reiterhof der Familie im großen Stil Cannabis angebaut und mit dem daraus gewonnenen Marihuana gehandelt zu haben. Foto: Oliver Berg/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ ARCHIV - 15.07.2014, Nordrhein-Westfalen, Köln: Hanf-Pflanzen (Cannabis) wachsen in einem Garten. In Schwerin wird am 18.11.2019 der Prozess gegen eine Reiterhof-Familie wegen bandenmäßigen Drogenhandels fortgesetzt. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Ehepaar und seiner Tochter vor, zwischen 2013 und 2016 auf dem Reiterhof der Familie im großen Stil Cannabis angebaut und mit dem daraus gewonnenen Marihuana gehandelt zu haben. Foto: Oliver Berg/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Quelle: Oliver Berg/dpa
Altentreptow

Die Beamten der Kriminalpolizei haben am Donnerstag bei einem 20-Jährigen in einem Dorf bei Altentreptow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte...

Anzeige